Happy LCHF

Low Carb High Fat (LCHF) viel leichter als du denkst!

Flammkuchen

Flammkuchen

Happy LCHF Girl

Happy LCHF-Rezept:

"Flammkuchen"

Rezeptbild

Beschreibung

Ob mit Freunden oder ein Kinoabend zu Zweit vor dem Fernseher:
Mit diesem Flammkuchen kann es nur gut werden. Und das mit nur sehr wenigen Kohlenhydraten!

Zutaten-Liste (2 Personen) (Einkaufsliste)

  • 200 gr Gouda (gerieben)
  • 100 gr Quark (ca. 40%)
  • 2x Eier (Größe M)
  • 1-2 EL Kokosmehl
  • 1 Prise Salz
  • 1 Bund Frühlingszwiebeln
  • 2 TL Creme fraiche
  • 1 Packung Frühstücksspeck

Nährwerte (1.Portion)

Eiweiß / Proteine 40 Gramm
Fett 45 Gramm
Kohlenhydrate 4 Gramm
Kalorien

Menüart

  • Frühstück
  • Mittagessen
  • Abendessen
  • Spezial / Besonderes

Kochzeit

Vorbereitung
20 Minuten

Gesamtzeit
45 Minuten

Rezept - Anleitung

Ofenblech aus dem Ofen nehmen und mit Backpapier belegen.
Den Backofen auf 180° vorheizen.

Quark, Eier, Kokosmehl, Salz und50gr. Gouda in eine Schüssel geben und mit einem Schneebeesen gut verrühren. Die verrührte Masse auf das kalte Backblech geben und zu einem Quadrat mit ca. 20x20cm Katentenlänge verstreichen.

Dann das Backblech zum Vorbacken für 15 Minuten in den Ofen.

Währenddessen die Frühlingszwiebeln putzen und schneiden.

Das Backblech aus dem Ofen holen (Ofen aber nicht abschalten).

5 Minuten Backblech abkühlen lassen.

Den Boden jetzt mit Creme fraiche bestreichen (ca. 2TL).
Frühlingszwiebeln gleichmäßig verteilen.

Speck gleichmäßig verteilen.

Rechstlichen geriebenen Gouda gleichmäßig verteilen.

Bei Bedarf mit der flachen Hand alles gut andrücken!

Backbleck wieder für ca. 20 Minuten in den Ofen.

Ergänzungen / Hinweise

Wer möchte kann den Frückstückspeck in der Pfanne vorbraten.

Nicht nur Frühlingszwiebeln, sondern auch jede andere Zwiebel kann je nach Geschmack verwendet werden.
Auch mit Champignons und Paprika kann das Gericht noch ergänzt werden.

Schreibe einen Kommentar